• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Herr Freytag befürchtet, "nicht mehr alle Tassen im Schrank zu haben", und wird ausgerechnet in einem Schrank geheilt. Einem Lokomotivführer kommen die Gefühle abhanden und erst, als er auf rasende Züge starrt, wird im klar, weshalb. Herr Bühler schläft neuerdings im Stehen, und ein anderer Patient überhaupt nicht mehr.



Christof Kessler erzählt äußerst unterhaltsam und lehrreich von Menschen, deren Leben plötzlich auf den Kopf gestellt scheint und die erkennen müssen, dass es nicht die Welt, sondern das eigene Ich ist, das sich verändert hat.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
10. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
272
Seiten
VERLAG
Eichborn
GRÖSSE
1.6
 MB

Mehr Bücher von Christof Kessler