• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Geschichten für und über orientierungslose Großstädter

Fühlen Sie sich verloren in der großen Stadt? Irren Sie herum wie ein Stadtneurotiker? Oder leiden Sie an Schleudertrauma durch Kopfschütteln? Denken Sie manchmal daran, lieber eine Kettensäge zu umarmen? Oder warum Sie damals im Sandkasten nicht einfach sitzen geblieben sind? In jedem Fall gilt: Nehmen Sie's mit Humor!

Janine Wagner ist Expertin für Lebensweisen in der Großstadt im Allgemeinen und Berlin im Besonderen. Vielen Lesern wird sie als Radiomoderatorin und Kolumnistin von RadioBerlin 88,8 ein Begriff sein. In ihrem Buch "Männer mit Dutt und andere Verhütungsmittel" versammelt sie nun für alle großstädtischen Hipster und hilflosen Naivlinge von außerhalb lustige Trostworte, Anekdoten, Orientierungshilfen und Warnhinweise. Trends, Moden und Spleens – Berlins spitzeste Zunge zeigt Ihnen hier, was Sie wirklich für die nächste Party wissen müssen, um ganz vorn mit dabei zu sein. Ihre teilnehmende satirische Beobachtung reicht von der Hochzeit in Jogginghose über Hipster mit Dutt bis hin zur Klobürste mit Facebook-Account. Großstädtische Dienstleistungsverweigerer gehen genauso in ihr Kabinett diffuser Lebensformen ein wie übermotivierte Verkäuferinnen. Besonders schwierig wird es allerdings im Krankheitsfall: Das Sprichwort "Die Zeit heilt alle Wunden" ist sicherlich im Wartezimmer eines Berliner Arztes entstanden. Aber wo kann man hier auf die Wartenummer warten? Da hilft nur noch Humor! Zudem gibt Janine Wagner freizügig Einblick in die privatesten Regionen einer Frau: Wann wird endlich ein Navi für Handtaschen erfunden?

GENRE
Humor
ERSCHIENEN
2019
27. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
144
Seiten
VERLAG
Eulenspiegel Verlag
GRÖSSE
5.6
 MB

Kundenrezensionen

ml.nordsee ,

Pflichtlektüre für Original, Exil und Nicht-Berliner!

Ich liebe Ihre Radio Kolumne bei rbb 88.8 und Ihr Buch erst!
Da glaubt man - man ist allein mit seinen Denkweisen und Großstadt Neurosen und dann gibt es da noch jemanden - Janine Wagner. Sie beobachtet die Menschen sowie den Zeitgeist genau und beschreibt wortgewandt und mit spitzer Zunge den alltäglichen Wahnsinn um uns herum. Janine Wagner‘s Blickwinkel in den einzelnen Episoden sind sicherlich mit viel (Real) Satire gespickt, aber letztlich liefert Sie einen gesellschaftlichen „Ist“ Zustand ab, von dem andere (Fach) Publikationen nur träumen können.