• 24,99 €

Beschreibung des Verlags

Märkte sind die bedeutendste Institution zur Steuerung kapitalistischer Ökonomien. Die Wirtschaftssoziologie untersucht das Markthandeln unter dem Aspekt der sozialen, kulturellen und politischen Einbettung der Akteure. Dieser Band versammelt erstmalig in deutscher Sprache Beiträge zur soziologischen Forschung über Märkte, unter anderem von international führenden Autoren wie Olivier Godechot, Akos Rona-Tas, Donald MacKenzie, Robert Salais, Richard Swedberg und Harrison C. White.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2007
12. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
335
Seiten
VERLAG
Campus Verlag
GRÖSSE
5.1
 MB

Mehr Bücher von Jens Beckert, Rainer Diaz-Bone & Heiner Ganßmann