Beschreibung des Verlags

Die Touch Bar ist eine Multitouch-Leiste, die sich oberhalb der Tastatur befindet und die herkömmlichen Funktionstasten damit ersetzt. Sie besteht aus einem Display mit 2170*60 Pixeln, die aufgrund der verwendeten OLED-Technologie auch farbige Informationen darstellen kann. Auf der rechten Seite wird die Touch Bar durch die Touch ID (Fingerabdrucksensor) ergänzt.

Die Touch Bar zeigt je nach verwendeter App kontextabhängige Funktionen an. Verantwortlich für die korrekte Anzeige ist der sogenannte T1 Chip, der in den neuen MacBook Pros in den 13 und 15 Zoll Modellen verbaut ist. Und dieser Chip reagiert extrem schnell: Wird über Launchpad oder via cmd + Tab zu einer anderen App gewechselt, wird die Touch Bar zeitgleich aktualisiert. Damit stehen Ihnen also stets wichtige Funktionen der verwendeten App sofort wieder zur Verfügung.

In diesem E-Book finden Sie alle Informationen darüber, wie die Touch Bar eingesetzt und auch konfiguriert werden kann. In nahezu allen Apple Apps unter macOS Sierra kann diese mit sinnvollen Funktionen aufwarten.

Zudem lesen Sie hier, wie die Touch ID aktiviert und während der Arbeit am Mac eingesetzt wird.

GENRE
Computer und Internet
ERSCHIENEN
2016
24. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
20
Seiten
VERLAG
Amac-buch Verlag
GRÖSSE
2.2
 MB

Mehr Bücher von Anton Ochsenkühn