• 12,99 €

Beschreibung des Verlags

»Ein höllisch guter Roman: absolut zu empfehlen!« Conn Iggulden

Wo sich die Verfemten Lande erstrecken, färbte Blut die Welt einst rot. Wo heute uralte Ruinen stehen, bezwangen Menschen Giganten. Wo einzig das Heulen der Woelven erklingt, brannte vor tausenden Jahren die Welt.
Doch zu lange haben sich die Menschen in Sicherheit gewähnt. Nun weinen die Gigantensteine Blut, und in den Verfemten Landen regt sich erneut, was für immer verbannt sein sollte. Ein uralter Feind hat längst eine Allianz geschmiedet und wartet darauf, dass seine Stunde kommt. Und nur einer vermag es, ihn aufzuhalten, wenn die Schwarze Sonne die Welt betritt …

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2017
19. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
832
Seiten
VERLAG
Blanvalet Taschenbuch Verlag
GRÖSSE
8.3
 MB

Kundenrezensionen

Sunny018 ,

Wunderschön

Einfach ein tolles Buch und absolut empfehlenswert!

Alex1268 ,

Schöne und traurige Reise

Da ich kein Kritiker bin und mir das Fachwissen fehlt, halte ich mich eigentlich immer zurück und gebe lediglich die Anzahl der Sterne, die ich für angebracht halte.
In diesem Fall „musste“ ich aber wenigstens etwas dazu schreiben, da ich die letzten beiden Bücher, der vier Bände, regelrecht verschlungen habe.

Anfangs war die Geschichte etwas zäh und ich musste mich mehrmals dazu durchringen, weiter zu lesen. Ebenso verwirrten mich die vielen Namen, bzw. der oftmals gleiche „Klang“.
Dieser „Eindruck“ verflüchtigte sich allerdings recht schnell, weil ich die Charaktere ins Herz geschlossen hatte und ich diese, auf ihre Reise, begleiten wollte.
Insgesamt möchte ich mich für die gesamte Geschichte sehr bedanken und hoffe, dass der Autor weitere Bücher schreiben wird!
Aus meiner Sicht gebe ich sehr gern 5. verdiente Sterne und werde alle Charaktere vermissen, da ich diese einen langen Weg begleitet habe.

Danke dafür!

P. S. ich hasse Rafe ;-)

Mehr Bücher von John Gwynne

Andere Bücher in dieser Reihe