• 14,99 €

Beschreibung des Verlags

Immer wieder mahnte Marion Gräfin Dönhoff Politik und Öffentlichkeit zu mehr Verantwortung und forderte einen ethischen Minimalkonsens, der in unserer Raffgesellschaft verschwunden zu sein scheint. Egoismus ist der alles antreibende Motor im Zeichen der Marktwirtschaft. Brutalität, Korruption und die Gier nach Macht sind die Konsequenz. Doch eine Gesellschaft ohne Spielregeln, ohne Moral muss zerfallen.

GENRE
Politik und Zeitgeschehen
ERSCHIENEN
2017
20. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
206
Seiten
VERLAG
Kiwi Bibliothek
GRÖSSE
1.3
 MB

Mehr Bücher von Marion Gräfin Dönhoff