• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Aktuell - kritisch - facettenreich



Buchkultur gibt den Überblick aus der Welt der Literatur.

Interviews, Porträts, Hintergrundgeschichten und viele Rezensionen zu ausgewählten Neuerscheinungen: Buchkultur-Leserinnen und -Leser erhalten eine profunde Unterstützung bei der Auswahl ihrer Lektüre und zugleich einen bunten und umfassenden Marktüberblick.



Am Kreuzpunkt des Lebens: Simone Lappert beeindruckt mit ihrem zweiten Roman „Der Sprung“ über eine junge Frau, die einen Tag und eine Nacht auf einem Dachvorsprung tobt und dabei das Leben von (mindestens) zehn Personen völlig auf den Kopf stellen wird; die Demenzerkrankung seines Vaters verarbeitet David Wagner in seiner neuen, zeitlos schönen Erzählung „Der vergessliche Riese“; und Terézia Mora beendet mit dem vor grotesken Situationen wieder nur so wimmelnden „Auf dem Seil“ ihre Darius Kopp-Trilogie auf dem Höhepunkt.

Wir werfen einen Blick auf mutige Sommerdebüts 2019 und stellen Sachbücher zum 150-jährigen Jubiläum des Periodensystems vor. Der Klimawandel bildet den Schwerpunkt bei den Kinder- und Jugendbüchern, und Peer Martin spricht mit uns über die (Flüchtlings-)Hintergründe seines brisanten neuen Buchs „Hope: Es gibt kein zurück“. Das alles und noch viel mehr finden Sie in Buchkultur 185!

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
1970
1. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
68
Seiten
VERLAG
Buchkultur VerlagsgmbH.
GRÖSSE
63.1
 MB

Mehr Bücher von Hannes Lerchbacher

Andere Bücher in dieser Reihe