• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Kaum jemandem macht es Spaß, aufzuräumen und sich von Dingen zu trennen. Die meisten von uns haben einfach nie gelernt, wirklich Ordnung zu halten. Denn auch beim Aufräumen gibt es den berühmten Jo-Jo-Effekt. Doch damit ist jetzt Schluss! Marie Kondo lässt keine Ausrede gelten. Die junge Japanerin hat eine bahnbrechende Strategie entwickelt, die auf wenigen simplen Grundsätzen beruht, aber dennoch höchst effektiv ist. So wird die Beschäftigung mit dem Gerümpel des Alltags schon mal zu einem Fest. Darüber hinaus sind die Auswirkungen, die Magic Cleaning tatsächlich auf unser Denken und unsere Persönlichkeit hat, noch viel erstaunlicher. Der Generalangriff auf das alltägliche Chaos macht uns zu selbstbewussten, zufriedenen, ausgeglichenen Menschen. Vereinfachen Sie Ihr Leben mit Magic Cleaning!
Der Nr.-1-Bestseller aus Japan - über zwei Million verkaufte Exemplare

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2013
1. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
224
Seiten
VERLAG
Rowohlt E-Book
GRÖSSE
1.9
 MB

Kundenrezensionen

Citihexe ,

Hat mir geholfen!

Ist nun schon fast zwei Jahre her, dass ich das Buch gelesen habe und ich kann mich nicht mehr an alles erinnern - aber ich kann jedem, der am aufräumen verzweifelt, dieses Buch sehr empfehlen. Ich hab aufräumen gehasst, habe drei Kinder, damals im besten (und faulsten) Teenageralter, einen Mann, der beruflich die Hälfte des Monats auf Dienstreisen ist und bin selbst mit einer 3/4 Stelle berufstätig. War kurz vorm verzweifeln und hab gedacht, dieses Buch zu lesen, kann ja zumindest nix schaden. Gelacht, als Marie ihr Haus begrüßt und Klamotten gefaltet und sich bei diesen bedankt hat. Und dann...
... hab ich angefangen, meine Kleider zu sortieren, meine Bücher, die Küche, das Büro, den Keller. Mittlerweile hab ich durch weitere Lektüre von anderen Minimalisten noch mehr entrümpelt. Niemand braucht in einem Privathaushalt 24 Teller, die sich auf der Spüle stapeln. Wenn in einer 5köpfigen Familie nur 10 Teller und Gläser da sind, spülen sogar verzweifelte Teenies selbst. Meine Familie fand es eher albern, Kleidung zu falten. Aber seit einiger Zeit, beginnen alle wie von selbst damit. Der Kram ist so wenig geworden, dass mir putzen und aufräumen tatsächlich Spaß macht. Das hätte ich vor 2 Jahren nicht für möglich gehalten.
Wenn ihr eine letzte Chance sucht, Ordnung in eurem Heim zu schaffen, probiert es aus. 10 EUR für das Buch, dafür gibt’s nicht einmal mehr 2 Schachteln Zigaretten. Und das beste ist, die Ordnung bleibt wie von allein, sogar in schwierigen Situationen wie einer längeren Krankheit.
Versucht es, das Buch ist sein Geld wert, die Filme bei Netflix sind nicht ausführlich genug.

Mel.Cheril ,

Es hilft wirklich

Ich habe dieses Buch schon seit einiger Zeit gekauft und gelesen. Ich muss sagen es hilft wirklich! Kleidung auszusortieren war am einfachsten und persönliche Sacher am Anfang schwierig, aber man merkt dabei wie es einen befreit sich von ungeliebten Dingen zu trennen! Umso weniger man hat umso weniger muss man aufräumen! Und von der Falttechnik von Konmari bin ich sowieso begeistert! Endlich sieht man immer was man alles für Sachen hat und es einfach herausnehmen ohne das alles andere mit herausgenommen wird oder wieder gefaltet werden muss! Einfach genial!

AJDv458 ,

Top !!!

Super Buch, welches den Drang in mir weckte, alles stets wieder an seinen Platz zu bringen und Ordnung zu halten.

Mehr Bücher von Marie Kondo

Andere Bücher in dieser Reihe