• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Beim Arzt, in der Bahn, am Flughafen oder auf dem Amt - immer wieder müssen wir Zeit totschlagen. Und sind deshalb nicht selten genervt, ungeduldig, aggressiv. Doch Hilfe naht: Nicolas Dierks stellt in zwölf kurzen Kapiteln jeweils einen wichtigen philosophischen Gedanken für unterschiedliche Wartesituationen vor. Wir warten mit Hannah Arendt am Gate und mit Marx im Baumarkt, bangen in der Notaufnahme mit Martha Nussbaum, stehen mit Davidson im Stau und hängen mit Nietzsche in der Service-Hotline fest: So werden nervige Alltagssituationen zu inspirierenden Denkmomenten.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
24. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
112
Seiten
VERLAG
Rowohlt E-Book
GRÖSSE
1,1
 MB

Mehr Bücher von Nicolas Dierks

2017
2014