• 0,49 €

Beschreibung des Verlags

Moby-Dick; oder: Der Wal (englisch Moby-Dick; or, The Whale), ist ein 1851 in London und New York erschienener Roman von Herman Melville. Das erzählerische Rückgrat des Romans ist die schicksalhafte Fahrt des Walfangschiffes „Pequod“, dessen einbeiniger Kapitän Ahab mit blindem Hass den weißen Pottwal jagt, der ihm das Bein abgerissen hat.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2011
4. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
303
Seiten
VERLAG
Numitor Comun Publishing
GRÖSSE
797,1
 kB

Kundenrezensionen

Papa-Bör ,

Leider ein bisschen viele Tippfehler

Schade! Da hätte wohl jemand Korrektur lesen sollen...

Naja, die Geschichte ist immer noch ein Klassiker!

Tacitus 2 ,

Moby Dick

Leider zu spaet erkannt, dass dies nicht die (vollständige) Originalfassung ist, sondern eine offenbar stark gekürzte mit Bruechen und vielen orthographischen Fehlern.

Leider gibt es das Original (wie so manches) noch nicht auf deutsch bei ebooks.

svenux ,

Keine Empfehlung

Es kommt kein Spaß am Lesen auf, denn auf jeder Seite gibt es diverse Rechtschreibfehler. Teilwese kommt nicht einmal ein Sinn zustande. So wie es aussieht wurde das Buch mit einer OCS eingescannt und nicht wirklich überarbeitet, so dass sogar unsinnige neue Wörter entstehen wie ‘rnittschiffs’, ‘außererdentlich' und ‘Oberblick’.
Die Geschichte ist zu empfehlen, dieses Buch jedoch nicht.

Mehr Bücher von Herman Melville

2011
1851
1851
1851
2021
1998