MODAK - Modalitätenaktivierung in der Aphasietherapie

Ein Therapieprogramm

    • 36,99 €
    • 36,99 €

Beschreibung des Verlags

Logopäden, Sprachheilpädagogen und Klinische Linguisten, die Aphasiepatienten therapieren, kennen und schätzen MODAK, eine von Luise Lutz entwickelte Methode zur Aktivierung der 4 Sprachmodalitäten (Sprechen, Verstehen, Lesen, Schreiben). Der besondere Wert des Therapieprogramms liegt darin, dass es nicht nur die sprachlichen Kompetenzen der Patienten gezielt fördert, sondern auch ihre kommunikativen Fähigkeiten verbessert und selbst bei schweren Aphasien erfolgreich eingesetzt werden kann. Neu in der 2. Auflage ist eine stark erweiterte Einführung in die neurophysiologischen und neuropsychologischen Grundlagen dieser „Modalitätenaktivierung". Zusätzlich bietet das Arbeitsbuch eine ausführliche Anleitung für das Arbeiten mit MODAK und den Gebrauch der Therapiehilfen und einen großen Fundus speziell aufbereiteter Therapiematerialien: insgesamt 150 teilweise neu gezeichnete Darstellungen von Alltagssituationen zur realitätsnahen Reaktivierung der verloren gegangenen Sprachprozesse.

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2009
29. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
118
Seiten
VERLAG
Springer Berlin Heidelberg
GRÖSSE
10,7
 MB

Mehr Bücher von Luise Lutz

2015
2011