• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Über Geld redet man nicht, heißt ein Sprichwort. Aber dass man auch nicht über Finanzthemen nachdenken soll, ist damit nicht gemeint. Die Mehrheit der Bundesbürger sieht sich selbst als monetäre Analphabeten. Studien belegen eine Abneigung der Menschen, sich mit ihren Finanzen auseinanderzusetzen. Sie verdrängen und vergessen Grundregeln des gesunden Menschenverstandes und übernehmen keine Eigenverantwortung als Anleger. Das ist mit monetärer Demenz gemeint! Dieses Booklet ist ein Aufruf für mehr Anlegermündigkeit!

GENRE
Business und Finanzen
ERSCHIENEN
2012
10. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Epk media GmbH & Co. KG
GRÖSSE
391.8
 kB

Mehr Bücher von Edmund Pelikan