Mordsmäßig angefressen

Louisa Manus vierter Fall

    • 4,6 • 9 Bewertungen
    • 7,99 €
    • 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Eine Leiche im Zoo und jede Menge Chaos: Der vierte Fall für Louisa Manu!

Louisa Manu ist verliebt, ihr Leben ungewohnt leichenfrei – und es wundert sie überhaupt nicht, dass das nicht lange so bleibt.
Als ihre Schwester behauptet, dass im Kölner Zoo vor ihren Augen eine Leiche entsorgt wurde, ist das fast wie ein Wink des Schicksals für Lou. Am nächsten Tag wird auch gleich der passend zerfressene Körper ans Rheinufer geschwemmt. Grund genug für die Möchtegerndetektivin, sich die merkwürdigen Geschehnisse hinter den Käfigstäben genauer anzusehen.
Die Tätersuche würde sich allerdings sehr viel einfacher gestalten, wenn Kommissar Rispo nicht jeden ihrer Rehercheversuche sabotieren würde. Und manche Dinge kann man selbst mit einem Kuss nicht wiedergutmachen …

Jeder Band der Reihe ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden.

Erste Leserstimmen
„Saskia Louis gelingt es einfach immer, mich zum Lachen zu bringen!“
„Ich kann diese Reihe jedem empfehlen. Aber Achtung: Louisa macht süchtig ...“
„spritzig, humorvoll, spannend, mitreißend und mit einer guten Portion Gefühle“
„Vergnüglich und frech wie auch die vorigen Bände!“

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2018
26. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
313
Seiten
VERLAG
Dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
GRÖSSE
676,3
 kB

Kundenrezensionen

Thommy28 ,

Köstlich schräge Krimikost mit Herz und Witz - höchst lesenswert

Einen kleinen ersten Blick auf die Handlung erlaubt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Ich ergänze lediglich meine persönliche Meinung:

Der vierte Band der Reihe um die "Blumendetektivin Louisa Manu" setzt das Konzept erfolgreich fort: Ein Mix aus - nicht gerade überbordender- Spannung mit einem Schuss Humor und den Kabbeleien einer Liebesbeziehung. Darum herum eine ganze Reihe weitere schräger bis skurriler Figuren, die ihren Beitrag zu Lesevergnügen ebenfalls ganz ordentlich erfüllen.

Dies alles wird präsentiert in einer locker. leichten, schaumigen Schreibweise gewürzt mit herrlich frischen bis witzigen Dialogen.
In vorliegendem Fall hat es die Autorin mit dem allem vielleicht ein ganz klein wenig überzogen. Das macht das Buch aber immer noch zu einer sehr, sehr unterhaltsamen Lektüre und ist für den treuen Reihenleser damit ein "Muss"!

Es sei noch abschließend angemerkt, dass man das Buch ohne gravierende Probleme einzeln lesen kann. Ich würde trotzdem unbedingt dazu raten, die Reihe von Beginn an zu geniessen.

Mehr Bücher von Saskia Louis

2016
2016
2017
2019
2020
2022

Kund:innen kauften auch

2019
2018
2018
2018
2017
2016