• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein scheinbar harmloser Auftrag für Privatdetektivin Henriette Honig wird zum brisanten Mordfall. Ihre Klientin, die Druckerei-Erbin Femke Ahlrichs, wird in ihrem Haus im ostfriesischen Nüttermoor tot aufgefunden – brutal erwürgt, mit gebrochenem Kehlkopf. Henriette sollte herausfinden, weshalb sich Femkes Mann Harm, der Chef der Druckerei, nach einer Tagung in Bensersiel plötzlich so verändert hat. Nun ermittelt sie im Auftrag von Femkes Tochter gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje im Mordfall weiter. Der mögliche Täterkreis ist groß, denn die Hintertür des Hauses stand immer offen. Doch wer hatte ein Motiv für diese Tat? Der Fall ist ein großes Rätsel, und noch ahnen die Detektivinnen nichts von dem gewissenlosen Plan des Täters...

In der „Henriette Honig ermittelt“ - Reihe sind erschienen:
1. Das tote Kind
2. Ostfriesisches Gift
3. Stummes Herz
4. Mörderisches Emden
5. Mordsplan
6. Nordseetod
7. Tod im Strandkorb
8. Spurlos in Ostfriesland
9. Fünf-Sterne-Mord
10. Neu: Küstenwut

Alle Ostfrieslandkrimis von Ele Wolff können unabhängig voneinander gelesen werden.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2016
19. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
220
Seiten
VERLAG
Klarant
GRÖSSE
751.8
 kB

Mehr Bücher von Ele Wolff

Andere Bücher in dieser Reihe