• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Moshe Abraham ist Jude und lebt im Deutschland der Nazizeit. Die Tochter des alten Mannes wurde abgeholt und auf einen Transport Richtung Osten verfrachtet. Der alte Mann stellt sich freiwillig, erfleht allerdings von einem "mitleidigen" SS-Mann das Versprechen, ins gleiche KZ zu kommen wie seine Tochter. Er will sie nicht allein lassen, hofft insgeheim sogar auf eine gemeinsame Fluchtmöglichkeit. In Wahrheit plagen ihn Schuldgefühle, weil er sie beide nicht in Sicherheit gebracht hat, als das noch möglich war. Und so flüchtet er sich aus dem brutalen KZ-Alltag immer öfter in eine mystische Sagenwelt, während die Grenzen von Traum und Wirklichkeit immer mehr verschwimmen.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2019
11. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
59
Seiten
VERLAG
TWENTYSIX
GRÖSSE
1.5
 MB

Mehr Bücher von Lilienblom Lilienblom