• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Er hatte die besten Voraussetzungen für ein Leben als Krimineller: aufgewachsen in Neukölln, meistens bekleidet mit Trainingshose und Rippenshirt, zwei Mal sitzengeblieben, und Mitglied einer Straßengang war Yigit Muk auch noch. Mit der Hauptschulempfehlung sollte es direkt an eine bekannte Brennpunktschule im Bezirk gehen. Eine gute Adresse für alle, die ihre berufliche Zukunft in der Schutzgelderpressung sehen.



Und trotzdem hat Yigit Muk 2012 Berlins bestes Abitur geschrieben! Wie ein K****e zum Einserschüler wird, was an Deutschlands Problemschulen wirklich los ist, und welche Rolle Lehrer und Gesellschaft dabei spielen, erzählt dieses Buch - ehrlich, ungeschönt und sehr lustig.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2015
8. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
251
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
1.6
 MB

Kundenrezensionen

Unbekanny ,

Begeistert

Diese Geschichte reißt einen unglaublich mit und hat mich persönlich sehr bewegt.
Wunderbar diesen Werdegang mit seinen Höhen und Tiefen zu lesen!

Bin unglaublich stolz auf den Jungen und kann euch dieses Buch aus voller Überzeugung nur empfehlen!