• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Schrille, ja groteske Theatertexte (WortHeiten/SilbenKlänge/SatzKantaten) als investigatives Instrumentarium polizeipsychologischer Ermittlungen... Objekt der Ermittlungen: der Verfasser solcher Texte, ...ein Schriftsteller, welcher beschuldigt wird, in der Syntax seines Textes geheime Botschaften an einen unsichtbaren, dem Terrorismus zuzurechnenden, Erzfeind zu verbergen... Doch das mit äußerst befremdlichen Methoden durchgeführte Verhör entwickelt eine unvorhersehbare Eigendynamik: eine Verschwörung wider die Verschwörung oder gegen das Leben an sich! Oder alles nur Theater...? Wie dem auch sei, am Ende kulminiert das Beziehungsgeflecht der Akteure mit der Intensität theatralisch-dramaturgischer Spannugsbögen in ein Mysterium tödlicher Handlungsprozesse; literarisch, satirisch, grotesk: eben das 'etwas andere Buch'... Der Autor wünscht gute Unterhaltung bei der Lektüre des Textes!          

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
23. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
50
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
499.2
 kB

Mehr Bücher von Joachim Baron