• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Na wenn das kein Lottogewinn ist: Nach nur fünf Jahren Studium, drei Jahren Promotion und sieben Jahren Habilitation bekommt Alix Both ihre erste feste Stelle an der Uni. Im zarten Alter von 38 darf sie für ein Semester als Vertretungsprofessorin für Geschlechterforschung ran. Voller Elan und Idealismus bezieht sie ihr neues Büro – doch es dauert nicht lang, bis sie merkt, dass diese Welt nach völlig eigenen Regeln tickt. Mal amüsiert, mal verwundert, mal schockiert schildert Alix Both die Höhen und Tiefen ihres Uni-Alltags und erzählt erfrischend komische Episoden – von überehrgeizigen Kollegen, die auf jedem Kongress und in jeder Festschrift auftauchen, von Scheinstudenten, die am liebsten ihren Charme benotet bekommen, und von akademischen Dresscodes, die den Geist betonen.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2013
11. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
208
Seiten
VERLAG
Ullstein Ebooks
GRÖSSE
1.3
 MB

Kundenrezensionen

Philipp! :) ,

Sehr schön geschrieben

Wer einmal das Unileben aus Sicht eines Professors erleben wollte, wird dieses Buch sicherlich mögen. Es ist witzig und spannend geschrieben und ich habe es an nur einem Tag komplett durchgelesen.
Zwar bin ich Natur- und kein Sozialwissenschaftler (sie lehrt Genderwissenschaften, da ergeben sich schon einige Unterschiede), dennoch erkennt man vieles aus dem Unialltag wieder (aus meiner Sicht als Student) und muss nicht selten schmunzeln.