• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

***Spannend wie ein Abenteuerroman***


Als Sohn einer weißen Mutter und eines schwarzen Vaters wächst Hans-Jürgen Massaquoi in großbürgerlichen Verhältnissen in Hamburg auf. Doch eines Tages verlässt der Vater das Land. Hans-Jürgen und seine Mutter bleiben zurück und ziehen in ein Arbeiterviertel. Als die Nazis die Macht übernehmen, verändert sich ihr Leben grundlegend …


Hans J. Massaquoi beschreibt in seiner außergewöhnlichen Autobiographie seine Kindheit und Jugend zwischen 1926 und 1948 als einer der wenigen schwarzen Deutschen in diesem Land.

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2010
20. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
416
Seiten
VERLAG
FISCHER E-Books
GRÖSSE
2
 MB