• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Düster, erotisch, unwiderstehlich – die letzten Vampire kämpfen um das Schicksal der Welt

Das Leben der jungen Beth Randall verläuft eigentlich in ruhigen Bahnen – sie lebt in einem zu kleinen Apartment, geht selten aus und hat einen schlecht bezahlten Reporterjob bei einer kleinen Zeitung in Caldwell, New York. Ihr Job ist es auch, der sie an den Tatort eines ungewöhnlichen Mordes führt: Vor einem Club ist ein Mann bei der Explosion einer Autobombe gestorben, und die Polizei kann keinen Hinweis auf die wahre Identität des Toten finden. Dann trifft Beth auf den geheimnisvollen Wrath, der in Zusammenhang mit dem Mord zu stehen scheint. Der attraktive Fremde übt eine unheimliche Anziehung auf sie aus, der sie sich nicht entziehen kann. Während sie sich auf eine leidenschaftliche Affäre mit Wrath einlässt, wächst in ihr der Verdacht, dass er der gesuchte Mörder ist. Und Wrath hat noch ein paar Überraschungen mehr für sie auf Lager, denn er behauptet, ein Vampir zu sein – und das Oberhaupt der Bruderschaft der BLACK DAGGER, die seit Jahrhunderten einen gnadenlosen Krieg um das Schicksal der Welt führen muss ….

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2011
12. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
288
Seiten
VERLAG
Heyne Verlag
GRÖSSE
2.5
 MB

Kundenrezensionen

Chillerin96 ,

Gut

Black Dagger hat mich zu Anfang gar nicht interessiert, aber es wurde mir empfohlen zu lesen. Ich habe dann irgendwann mal angefangen zu lesen und ich war wirklich überrascht! Die ersten 50 Seiten fände ich noch nicht ganz so prickelnd aber danach fing es dann an wirklich gut und spannend zu werden. Meiner Meinung nach könnten Teil eins und zwei aber in einem Buch sein. Das zweite Buch habe ich im Anschluss dann auchbgleich gelesen, da ich unbedingt wissen wollte, wie es mit Beth und Wrath weitergeht. Einen Stern Abzug wegen den ersten 50 Seiten... Aber sonst sehr empfehlenswert!

Matti-737 ,

Black Dagger

Ich liebe diese erotische Reihe. Für Vampirfans sehr zu empfehlen.

Laka3u ,

Enttäuschend

ich war enttäuscht... die BD Reihe wurde so hoch gelobt, aber mir fehlte einfach Spannung und Humor.
Ich fand es stellenweise wirklich langweilig und stumpf. Dass das Buch dann auch noch mitten in der Geschichte endet ohne auch nur ansatzweise ein Kapitel der Story abzuschliessen hat auch nicht gerade zum lese Vergnügen beigetragen. Trotzdem wollte ich der Reihe eine Chance geben und habe auch den 2. Band runter geladen... leider wurde die Geschichte nicht besser, so dass ich bei der Hälfte aufgegeben habe. Schade!

Mehr Bücher von J.R. Ward

Andere Bücher in dieser Reihe