• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Inmitten des schottischen Hochlands findet sich das Große Tal, das Great Glen, in dessen tiefen Senken sich drei große Seen gebildet haben. Einer dieser Seen ist der weltbekannte Loch Ness, der wasserreichste See der gesamten britischen Inseln. Aber nicht für seinen Wasserreichtum ist dieser See bekannt, sondern durch die Legende eines Seeungeheuers, das sich in den tiefen und kalten Wassern des Sees verbergen soll. Auf der ganzen Welt wird dieses Ungeheuer auch liebevoll Nessie genannt.
Seit Jahrhunderten gibt es immer wieder Erzählungen und Berichte über Sichtungen und Begegnungen mit diesem Ungeheuer. Und seit dem Bau der Uferstraße in den 1930er Jahren nahmen die Sichtungen rasant zu, so dass im Laufe der Jahre etliche hunderte Meldungen zusammen gekommen sind.
Doch was steckt hinter der Legende und den Sichtungsmeldungen? Wir werfen einen Blick auf den schottischen Hochlandsee und seine Legende.

GENRE
Wissenschaft und Natur
ERSCHIENEN
2016
22. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
82
Seiten
VERLAG
Twilight-Line Verlag
GRÖSSE
4,3
 MB

Mehr Bücher von Michael Schneider