• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Nervenschmerzen werden als Neuralgie bezeichnet. Liegt eine Nervenreizung vor, kommt es zu Schmerzen in dem jeweiligen Versorgungsgebiet des Nerven. Bei einer Interkostalneuralgie zum Beispiel, einer Erkrankung der zwischen den Rippen gelegenen Nerven, sind vom Rücken nach vorne in die Brust ausstrahlende Schmerzen typisch. Die bekanntesten Neuralgien sind die Trigeminusneuralgie und die Ischialgie.
Die Schmerzen einer Neuralgie gehören mit zu den schlimmsten überhaupt. Sie sind reißend, ziehend, blitzartig, scharf, brennend und häufig mit einer Rötung der betroffenen Körperregion verbunden. Mitunter kommt es während einer Schmerzattacke auch zu Muskelkrämpfen und Gefühlsstörungen.
In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie eine Neuralgie mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen sowie mit Anwendungen der Naturheilkunde behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden alte Rezepte für Einreibungen und Auflagen sowie die bewährtesten homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Homöopathie wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2018
5. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
100
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
1.1
 MB

Mehr Bücher von Robert Kopf