• 2,49 €

Beschreibung des Verlags

Einleitung

lieber Leser, in diesem Buch geht es darum Zweifel zu überwinden und ins Handeln zu kommen. Jeder Mensch kennt das, irgendetwas läuft nicht richtig im Leben, aber man findet den richtigen Zeitpunkt zum Handeln nicht. Ob es in der Politik ist, ob es in der Partnerschaft ist, ob es der richtige Job ist, wir sind immer am Zweifeln. Trauen uns aber nicht die entsprechenden Schritte einzuleiten. Wir fragen uns immer: Ist es der richtige Zeitpunkt? Die meisten Menschen haben Angst vor Verlusten. Natürlich möchten Sie auch Erfolge erreichen, aber die Angst vor einem Verlust ist größer. Wann ist der richtige Punkt zum Handeln? Bei manchen Menschen kommt er nie, sie zweifeln solange bis andere Menschen ihnen die Entscheidung abnehmen. Ich habe einen Kollegen der jahrelang am Hadern war, ob er sich von seiner Frau trennen sollte oder nicht. Er erzählte mir immer was er schon investiert hätte und dass er das alles verlieren werde. Ich sagte ihm, dass das Geld auch schon ausgegeben worden ist. Und er das Geld auf gar keinen Fall zurückbekommen würde. Doch seine Angst war zu groß bist letztendlich seine jetzt Ex-Frau ihn vor die Tür setzte. Leider wurde er so vor vollendete Tatsachen gestellt und konnte die Trennung nicht selbst gestalten. Ich habe ein Werkzeug gefunden das ihnen helfen kann, ins Handeln zu kommen. Tun Sie so als ob. In der Mathematik gibt es imaginäre Zahlen. Mathematiker brauchen diese Zahlen die es gar nicht gibt, um mathematische Probleme zu lösen. Die Annahme von: als ob alles gut wird, alles funktioniert. Versetzt sie in die Lage ins Handeln zu kommen. Letztendlich ist unsere Existenz immer in Frage gestellt. Es gibt keine Garantie nicht mal für die nächste Stunde. Wir bewegen uns auf schwammigen Boden. Trotzdem müssen wir nach vorne gehen, das können wir aber nicht wenn wir Angst haben in der nächsten Sekunde ein zu sinken. Darum fügen wir einfach das als ob ein. Wir tun einfach so, als ob alles sicher wäre. Als wenn wir eine bombenfeste Basis hätten. Es ist eine Annahme, eine Hypothese. Eine positive Prophezeiung. Wir nehmen es als gegeben an. Was wir übrigens mit vielen anderen Dingen unbewusst immer tun. Wir hinterfragen nicht jeden Tag ob es unserer Arbeitsstelle noch gibt. Wir gehen davon aus das es so ist. Wenn wir abends schlafen gehen, können wir uns nicht vorstellen, dass am nächsten Tag die Welt nicht mehr da ist. Genau das wird passieren. Es geht einfach auch um den Faktor Zeit. Ich bin davon überzeugt das es niemals

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2017
27. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
8
Seiten
VERLAG
BoD E-Short
GRÖSSE
130,4
 kB

Mehr Bücher von Frank Kralemann