• 2,49 €

Beschreibung des Verlags

Heißt mich willkommen!


Der, der euch neue Gedanken


und Geschichten bringt - das bin ich.


Und alles, was ihr vorher gehört habt, ist nur ein Wind.


Jetzt erzähle ich!


Nikolaus Klammer übt das Handwerk des Geschichtenerzählers aus, seit er sprechen kann - also schon eine lange, lange Zeit.


Er lebt und schreibt im verträumten Diedorf bei Augsburg, ist seit über dreißig Jahren glücklich verheiratet und hat zwei inzwischen erwachsene Söhne, die längst auf eigenen Füßen stehen. Seit 2013 führt der Autor seinen Internetblog »Aber ein Traum«, aus dem er für dieses Buch seine besten Texte über Literatur und das Schreiben herausgesucht hat. Wer Vergnügen an kurzweiligen, mit Humor, Geist und Esprit geschriebenen Essays, Kolumnen, Kritiken und Gedankensplittern hat und die Sprache liebt, wird sich mit dieser Sammlung sofort wohlfühlen.


Aus dem Inhalt:


"Unser Weihnachten, damals ..." - "Der Westernheld" - "Das Brautpaar der Woche" - "Wie man eine Kritik schreibt, ohne das Buch jemals gelesen zu haben" - Das Leid mit der Lyrik" - "Autoren und ihre Bücher" - "Unwürdige Lektüren" - "Der erste Satz" und vieles mehr.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2019
15. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
213
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
1.4
 MB

Mehr Bücher von Nikolaus Klammer