• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Für Conrad, Theo und Silke beginnt das letzte Jahr auf dem College. Die Tatsache, dass der Rest der Clique nicht mehr da ist, bringt anfangs alles durcheinander, aber sie halten zusammen und stehen es durch.

Conrad ist nur auf der Suche nach schnellen Nummern und hat gerade kein Interesse an einer festen Beziehung. Als er auf einer Party eine hinreißende Frau sieht, die eindeutig zu elegant für das restliche Publikum ist, will er sie sofort abschleppen. Aber sie entzieht sich ihm, ohne ihn auch nur eines Blickes zu würdigen. Nachdem er nicht mal ihren Namen kennt, hakt er sie ab. Aber vielleicht wird er sie wiedersehen?

Theo arbeitet als Trainer in einem Kampfkunststudio und als ein Mädchen zu einem Vorstellungsgespräch kommt, testet er ihr Können auf der Matte. Theo hält sich zurück, weil sie eine Frau ist und sie gewinnt das Match. Er wird gnadenlos gehänselt und Alex, seine neue Erzfeindin, reitet immer wieder darauf herum. 

Silke weiß, dass sie ihre Zeit mit einem Bad Boy vergeudet, der eine Lederjacke trägt, auf seiner Harley herumfährt und zu viel raucht. Aber irgendwas an ihm reizt sie. Nur sie sieht, dass hinter seiner Fassade mehr steckt und letztendlich beweist sie es ihm auch, wodurch sie ihn zwingt, die Wahrheit über sich selbst zu akzeptieren.

Skye ist nach der Trennung von Cayson am Boden zerstört. Ohne ihn fühlt es sich an, als würde man im Weltraum atmen wollen. Sie bekommt nicht genug Luft, egal, wie sehr sie es auch versucht.

Cayson beginnt sein Medizinstudium, aber sein Kopf ist ständig wo anders. Trotz allem, was Skye ihm angetan hat, kann er die Gefühle, die er für sie hegt, nicht unterdrücken. Er will sie hassen. Er will sie vergessen. Er wünscht sich, sie wären nie zusammen gewesen... aber er will sie trotzdem zurück. Auch, wenn dass schwach und armselig ist. Als er schließlich wirklich realisiert, was Skye getan hat, wird er verbittert. Wegen so einer Dummheit wirft sie ihre Beziehung weg. Jeder Tag ist ein Kampf und er glaubt nicht, dass er jemals über sie hinwegkommen wird.

Slade und Trinity kämpfen darum, ihre Beziehung zu erhalten. Sie haben keine Privatsphäre mehr und das fordert seinen Tribut. Slade will die ganze Nacht mit Trinity verbringen und mit ihr kuscheln. Er schläft monatelang schlecht, weil er ihren warmen Körper nicht neben sich spürt. Doch irgendwie bringt der Mangel an Intimität sie letztendlich näher zusammen.

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2018
8. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
223
Seiten
VERLAG
E. L. Todd
GRÖSSE
410.2
 kB

Kundenrezensionen

Albina S. ,

Nur du besitzt mein Herz

Diese Bücher muss man lesen Man merkt wie unterschiedlich die Personen sind aber dennoch haben Sie etwas gemeinsam die Personen spiegeln sich immer wieder gegenseitig ab ich liebe diese Bücher man kann wirklich nicht aufhören zu lesen😊😍

Mehr Bücher von E. L. Todd

Andere Bücher in dieser Reihe