• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Biologe Ullrich Rath kam zu Annas Eltern auf Besuch.



Durch Zufall entdeckte er Oktavia, die in ihrem Netz schlief.

Listig fing er sie ein und steckte sie in eine Dose.



Sie hatte große Angst, denn sie wusste nicht, was er mit ihr vor hatte.



Nur Mausemädi konnte Oktavias Hilferufe hören und alarmierte Anna und ihre Eltern.



Gemeinsam konnten sie Oktavia befreien und bald gehörte Herr Rath zu Oktavias Freunden.



Weitere Geschichten von Oktavia:

Ihre Freundin Anna

Oktavias Rückkehr

Oktavias Jugend

GENRE
Kinder
ERSCHIENEN
2015
21. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
27
Seiten
VERLAG
BoD E-Short
GRÖSSE
203.1
 kB

Mehr Bücher von Johanna Perl