• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Es ist das Jahr 2061, und die Erde ist langsam, aber sicher unbewohnbar geworden. Die letzte Chance der Menschheit ist der Mars. In Vorbereitung auf die Mission lässt sich Dr. Sophie Winston mit ihrem Team in einem Biosphären-Habitat in den Rocky Mountains einschließen. Doch schon wenige Tage später sind die Wissenschaftler gezwungen, den Einschluss abzubrechen. Als sich die Türen des Habitats öffnen, stehen Dr. Winston und ihre Leute vor dem Nichts: die Menschen sind spurlos verschwunden, ebenso die Wasserreserven des gesamten Planeten. Stattdessen tauchen plötzlich überall mysteriöse, blau leuchtende Kugeln auf. Kugeln, die ein tödliches Geheimnis bergen ...

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2018
10. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
400
Seiten
VERLAG
Heyne Verlag
GRÖSSE
1.4
 MB

Kundenrezensionen

Torsten.G. ,

Dummes Zeugs...

Schade ums Geld und die Lese-Zeit.
Tapfere US-Marines, die Wissenschaftler unterstützen, die gegen Spinnen-Aliens vorgehen, die der Erde das Wasser rauben...
Teil 1.
Den 2. (und evtl. weitere) werde ich mir nicht antun...

Mehr Bücher von Nicholas Sansbury Smith