• 0,49 €

Beschreibung des Verlags

Diese Ausgabe von "Peter Moors Fahrt nach Südwest" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.

Gustav Frenssen (1863-1945) war ein deutscher Schriftsteller. 1905 erschien Hilligenlei und 1906 Peter Moors Fahrt nach Südwest über den Aufstand der Herero und Nama in Deutsch-Südwestafrika.

Aus dem Buch:

"Als ich ein kleiner Junge war, wollte ich Kutscher oder Briefträger werden; das gefiel meiner Mutter sehr. Als ich ein großer Junge war, wollte ich nach Amerika; da schalt sie mich. So um die Zeit, als die Schuljahre zu Ende gingen, sagte ich eines Tages, ich möchte am liebsten Seemann werden; da fing sie an zu weinen. Meine drei kleinen Schwestern weinten auch. Aber am Tage nach meiner Schulentlassung stand ich, ehe ich recht bedachte, was mit mir geschah, in meines Vaters Werkstatt am Amboß, und unser Geselle, der aus Sachsen zugewandert war und schon lange Zeit bei Vater arbeitete, sagte: "Siehst Du – da stehst Du! Und da bleibst Du stehn, bis Du grau wirst," und lachte. Da wir gerade eine gute Arbeit hatten, nämlich vor einem schönen Neubau an der Breiten Straße Tor und Gitter machten, gab ich mich zufrieden und blieb also die drei Jahre in der Werkstatt meines Vaters und arbeitete mit ihm und dem Gesellen und ging abends in die Gewerbeschule. Ich bekam zweimal einen ersten Preis."

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2008
21. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
124
Seiten
VERLAG
Musaicum Books
GRÖSSE
1.6
 MB

Mehr Bücher von Gustav Frenssen