• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

37-jährig fällt der österreichische Reserveoberleutnant Baron Friedrich Michael von R. im Herbst 1914 während der Schlacht bei Rawaruska. Die Familie übergibt den im Oktober 1913 verfassten Text aus dem Nachlass des gefallenen Dragoners an Stefan Zweig, der quasi als Herausgeber fungiert. Er publiziert diese „seelische Selbstenthüllung“ unbearbeitet.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
8. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
83
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
409,3
 kB

Mehr Bücher von Stefan Zweig