Physiognomik der Typografie Physiognomik der Typografie

Physiognomik der Typografie

    • 13,99 €
    • 13,99 €

Beschreibung des Verlags

Manch einer wählt bewusst eine "sachliche" Schrift, um nicht als "Spielkind" zu gelten. Ein anderer setzt auf "verschnörkelte" Buchstaben, um seine Individualität zu unterstreichen. Mit Typografie kann man Eindruck schinden. Das war's dann aber auch schon. Wer versucht, anhand der Schriftart Rückschlüsse auf den Inhalt, sogar auf den Autor eines Textes zu ziehen, der wird auf die Nase fallen. Die Seminararbeit sagt warum.

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2007
17. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
15
Seiten
VERLAG
GRIN Verlag
GRÖSSE
220
 kB

Mehr Bücher von Tankred Stachelhaus

Studie: Stanislaw Lem - Gedankenexperimente zur persönlichen Identität Studie: Stanislaw Lem - Gedankenexperimente zur persönlichen Identität
2007
Botho Strauß "Groß und klein". Kommunikationsstörungen Botho Strauß "Groß und klein". Kommunikationsstörungen
2003
Erzählstruktur und Erzählhaltung in Hermann Hesses ´Unterm Rad´ Erzählstruktur und Erzählhaltung in Hermann Hesses ´Unterm Rad´
2002
Physiognomik der Typografie Physiognomik der Typografie
2013
Erzählstruktur und Erzählhaltung in Hermann Hesses ´Unterm Rad´ Erzählstruktur und Erzählhaltung in Hermann Hesses ´Unterm Rad´
2012