• 34,99 €

Beschreibung des Verlags

Sprache spielt im Hinblick auf politisches Handeln eine sehr bedeutsame Rolle. Die Auseinandersetzung mit dem Verhältnis von Politik und Sprache erscheint umso notwendiger, als dieses Verhältnis in der gegenwärtigen politischen Bildung ein Schattendasein fristet. Der schulischen politischen Bildung kommt die Aufgabe zu, Schülerinnen und Schüler zu einem Umgang mit der politischen Sprache zu befähigen, der ihnen eine reflektierte Auseinandersetzung mit den in der Debatte stehenden politischen Gegenständen ermöglicht – auch und gerade vor dem Hintergrund der Zunahme populistischer Darstellungen, „alternativer Fakten“ und Lügen in der Politik. Mit der vorliegenden Publikation liegt ein erster Aufschlag vor, der das Spektrum des Verhältnisses von Politik und Sprache im Kontext der Handlungsfelder politischer Bildung umreißt.

Der Herausgeber

Dr. Ingo Juchler ist Professor für Politische Bildung an der Universität Potsdam.

GENRE
Politik und Zeitgeschehen
ERSCHIENEN
2020
31. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
245
Seiten
VERLAG
Springer Fachmedien Wiesbaden
GRÖSSE
3.3
 MB

Mehr Bücher von Ingo Juchler

Andere Bücher in dieser Reihe