• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Narzissten, Egozentriker und digitale Selbstdarsteller: Facebook, Twitter und Instagram könnten so schön sein, wären da nicht die selbstverliebten Nervensägen unterwegs, die sich mit Selfie-Stangen vor jedem Sonnenuntergang fotografieren, das Ultraschallbild des ungeborenen Babys posten und das Netz mit Herzchen und Emojis verstopfen. Peter Wittkamp kennt alle digitalen Ungepflogenheiten und spießt die schlimmsten Auswüchse auf. Seine Ratgeberparodie ist ein großer Spaß für alle, die die sozialen Medien lieben und die sich nicht anders zu helfen wissen, als über die digitalen Selbstdarsteller zu lachen.

Begeisterte Leserstimmen:

»Braucht man so einen Ratgeber wirklich? Natürlich nicht. Aber man braucht ja auch keinen fünften Gin Tonic. Mein Fazit: trotzdem geil.(...)Unbedingte Kaufempfehlung für Menschen, die sich Tastentelefone zurückwünschen und solche die meinen im Internet schon alles gesehen zu haben.«

»Eine hübsche sehr ironische Anleitung, sehr lustig und gut beschrieben...«

»Das Buch liest sich gut weg und ist hervorragend als Geschenk für Personen geeignet, denen man schon immer mal den Hinweis geben wollte, dass auch im Netz weniger gelegentlich mehr ist...«

GENRE
Humor
ERSCHIENEN
2015
1. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
176
Seiten
VERLAG
Knaur eBook
GRÖSSE
5
 MB

Mehr Bücher von Peter Wittkamp