• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Eine spaßversprechende Reise nach Hamburg zu einem A-cappella-Wettbewerb entwickelt sich anders, als es sich die fünf Freundinnen des Prosecco-Chors erträumt haben.

Melanie, die mit ihrem abgebrochenen Musikstudium hadert, versüßt sich ihren langweiligen Hausfrauenalltag oft mit alkoholischen Ablenkungen. Neben dem Gewinnen des Wettbewerbs möchte sie alles auskosten, was das Hamburger Nachtleben zu bieten hat. Das hat fatale Folgen.

Die ungebundene Lilli zeigt sich widerstandsfähiger gegenüber den lustvollen Verlockungen der Großstadt. Sie lässt sich ungern bevormunden und trägt ihre Zunge auf dem Herzen, was ihr immer wieder Ärger einbrockt. Aber sie entdeckt mütterliche Regungen in sich, als sie ein junges Mädchen auf der Reeperbahn aufliest.

Marie treibt eher die Verzweiflung nach Hamburg. Ihr Mann Johannes hat sie verlassen, um sich über seine Gefühle klar zu werden. Sie bereut die Reise bald, fühlt sich von ihren Freundinnen unverstanden und hat nur die Rettung ihrer Ehe im Sinn. Es stehen ihr aber noch viel größere Prüfungen bevor.

Es dauert nicht lange, bis die flirtbegeisterte Sandra ein neues ‚Objekt der Begierde‘ erobert hat. Dass sie zu ihrer Schwester Marie kein gutes Verhältnis hat, scheint sie wegstecken zu können. Doch sie zahlt einen hohen Preis für ihre leichtfertigen Handlungen.

Emma, die zu Hause ihre an Alzheimer erkrankte Mutter aufopfernd betreut, freut sich auf Abwechslung vom Pflegealltag. In Hamburg entdeckt Emma jedoch eine verstörende Seite an sich, die sie aus ihrer ‚Umlaufbahn‘ wirft und deren Tragweite ihr Dasein verändern wird.

Nach Hause zurückgekehrt, müssen sich die Freundinnen den Auswirkungen der Geschehnisse in Hamburg stellen. Auf die Frauen warten entscheidende Wendepunkte in ihrem Leben, während das Band ihrer Freundschaft am seidenen Faden hängt.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
19. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
556
Seiten
VERLAG
Tredition
GRÖSSE
5,9
 MB