• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Notwendige Veränderungen brechen sich immer Bahn. Verpasst man als Unternehmen den richtigen Zeitpunkt, so gleicht die Veränderung oftmals einem Vulkanausbruch. Ist die Veränderungsnotwendigkeit jedoch bereits für jeden erkennbar, fehlt die Kraft für einen notwendigen Change. In diesem Beitrag werden die Ausprägungen von Veränderungen systematisiert. Daraus leiten sich neun Veränderungssituationen ab, aus der sich die Herangehensweise im Veränderungsmanagement ergeben. Abhängig von der Radikalität des Eingriffes entwickeln sich bei jeder Veränderung unterschiedlich starke Widerstände. Diese Widerstände werden analysiert und Möglichkeiten für Führungskräfte zur Gestaltung der Veränderung aufgezeigt.

Der Inhalt
Gründe für WiderstandEmotionale Reaktionen auf VeränderungenVeränderungsbereitschaftErfolgreiche Gestaltung von Veränderungen
Die Zielgruppen
Studierende, Lehrende und Praktiker aus dem Bereich (Wirtschafts-)Psychologie und BWLFührungskräfte
Die Autoren
Dr. Miriam Landes
ist Professorin für Wirtschaftspsychologie und Psychologische Methoden an der Hochschule für angewandtes Management, Dozentin an der LMU München und Geschäftsführerin des Instituts für Unternehmenssteuerung & Veränderungsmanagement in München.
Dr. Eberhard Steiner ist Professor für Rechnungswesen und Controlling an der Hochschule für angewandtes Management, Dozent an der LMU München und Geschäftsführer des Instituts für Unternehmenssteuerung & Veränderungsmanagement in München.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2014
2. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
40
Seiten
VERLAG
Springer Fachmedien Wiesbaden
GRÖSSE
656.6
 kB

Mehr Bücher von Miriam Landes & Eberhard Steiner

Andere Bücher in dieser Reihe