• 2,49 €

Beschreibung des Verlags

Eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter einer großen, international tätigen Kosmetikfirma stellen bei einem Treffen in München fest, dass sie sich Aufschreibungen über ihre „Pariser Tage“ gemacht haben.


Sie waren sich vor einiger Zeit bei einem von der Firma in Paris zur Adventszeit veranstalteten Mitarbeitertraining zum ersten Mal begegnet und hatten unabhängig voneinander festgehalten, wie sich in diesen Tagen ihre Beziehung entwickelte, bis hin zu einem dramatischen Ende, das der frühere Partner der Frau, der ihr nach Paris nachreiste, ausgelöst hatte.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2012
13. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
169
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
217,3
 kB