• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Neuauflage der Sammlung ›Revolution – Kampf-, Marsch- und Spottlieder‹ von Erich Mühsam. Mühsam war Anarchist, Publizist und Antimilitarist. Als politischer Aktivist war er 1919 maßgeblich an der Ausrufung der Münchner Räterepublik beteiligt, wofür er zu 15 Jahren Festungshaft verurteilt wurde, aus der er nach fünf Jahren im Rahmen einer Amnestie freikam. In dieser Zeit entstanden viele Lieder, Verse und Gedichte. Sie zeichnen sich durch ästhetische Qualität, hintergründigen Witz und revolutionären Gehalt aus. Mühsams Werke zählen zur Weltliteratur.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
14. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
21
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
151,8
 kB

Mehr Bücher von Erich Mühsam