• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Sie dürfen sich nicht lieben, denn ihre Familien sind für immer verfeindet



Für Geschäftsmann Lincoln Riscoff steht das Familienunternehmen an erster Stelle. Aber seine Welt gerät ins Wanken, als er erfährt, dass Whitney Gable zurück in der Stadt ist. Augenblicklich holen ihn die Erinnerungen an ihre eine gemeinsame Nacht ein, die sein Leben für immer veränderte. Aber auch wenn das Verlangen, Whitney wiederzusehen, so stark ist wie nie zuvor, weiß Lincoln, dass er sich von ihr fernhalten muss: Denn Whitneys Familie ist seit Jahrhunderten mit seiner eigenen verfeindet. Und ein Riscoff und eine Gable dürfen niemals zusammen sein ...



"Mit diesem Roman hat Meghan March die Messlatte für großartige Liebesromane ins Unerreichbare katapultiert!" T. M. FRAZIER



Auftaktband der verboten heißen RICHER-THAN-SIN-Trilogie von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Meghan March

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2020
29. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
304
Seiten
VERLAG
LYX.digital
GRÖSSE
2.3
 MB

Kundenrezensionen

dragonfly_books_ ,

Unglaublich spannend, tiefgründig und wunderschön!

Schon lange sind die Familien Riscoff und Gable verfeindet, doch das hält die Leidenschaft zwischen Whitney und Lincoln nicht auf. Durch das Schicksal getrennt treffen sie zehn Jahre später wieder aufeinander- doch nicht nur ihre Bindung, sondern auch die Familienfehde ist noch so stark wie früher…

Wow! Ich bin echt begeistert! Das war mein erstes Buch von Meghan March, doch wird es definitiv nicht mein letztes sein.

Erstmal: Ich liebe das Cover! Es ist schlicht, aber sehr elegant und spiegelt den Charakter des Buches in meinen Augen hervorragend wieder.

Die Story spielt parallel in der Gegenwart und der Vergangenheit und wechselt auch zwischen Whitneys und Lincolns Sicht. So hat man einen tiefen Einblick in die Charaktere und Geschehnisse bekommen, war direkt dabei, anstatt nur Erinnerungen daran zu kennen. Die Wechsel waren immer unglaublich gut und passend gesetzt, sodass auch Zusammenhänge sehr deutlich wurden und man nach jedem Kapitel unbedingt weiterlesen wollte.

Whitney ist eine super starke Protagonistin und ich mochte sie total gerne. Sie ist sehr selbstbewusst und lässt sich nicht klein machen, egal wie viel Hass und Ungerechtigkeiten ihr widerfahren. Die ganze Zeit versucht sie alles hinter sich zu lassen und einfach ein ruhiges Leben zu führen, doch ihre Vergangenheit holt sie immer wieder ein. Gleichzeitig stellt sie die Bedürfnisse und den Willen ihrer Familie oft über ihre eigenen. Ihre Gefühle waren für mich extrem spürbar und auch ihre Handlungen waren eigentlich immer nachvollziehbar, weshalb ich mich gut mit ihr identifizieren konnte.

Lincoln finde ich auch mega toll! Er war mir einfach auf Anhieb sympathisch, ich mag seine Art einfach total gerne. Er kämpft um Whitney und gibt sie nicht auf, auch wenn ihm das Probleme mit seiner Familie einbringt. Was mir sehr gefallen hat, war, dass er seinen Reichtum weder groß ausgenutzt, noch sich darauf ausgeruht hat.

Beide haben eine tolle Entwicklung hingelegt, die durch die Zeitenwechsel nochmal viel deutlicher wurde.

Auch die anderen Charaktere haben viele Gefühle in mir ausgelöst, die einen gute, die anderen schlechte. Sie alle waren tiefgründig, greifbar und einfach extrem realistisch. Besonders Cricket mit ihre positiven Art habe ich sehr ins Herz geschlossen und auch den Kommodore mochte ich auf seine verdrehte Art sehr gerne.

Das Buch konnte mich von Anfang an begeistern, Meghan Marchs Schreibstil ist einfach unglaublich mitreißend und wunderschön. Sie versteht es einfach, einen an die Seiten zu fesseln und alles um sich herum vergessen zu lassen, sodass sich das Buch sehr schnell liest. Die Story um die Familienfehde war einfach unglaublich spannend, so oft wurde ich von unvorhersehbaren Wendungen überrascht und begeistert. Doch auch die Gefühle kamen nicht zu kurz, ich habe bei der Lovestory so sehr mitgefiebert und mitgefühlt, es war einfach wunderschön. Die Verbundenheit von Whitney und Lincoln war richtig spürbar und ich bin schon gespannt, wie es mit ihrer Beziehung weitergeht.
Genauso war auch die Abneigung zwischen den beiden Familien super herausgearbeitet.
Nach so einem wunderschönen Buch und dem fiesen Cliffhanger am Ende, den ich so gar nicht erwartet hatte, freue ich mich schon extrem auf dem zweiten Band der Reihe!

Fazit: Das Buch konnte mich von der ersten Seite bis hin zu dem überragenden Cliffhanger an überzeugen und mitreißen. Unglaubliche Spannung trifft auf tiefe Gefühle, vielschichtige Charaktere und Humor und lässt einen nur so durch die Seiten fliegen. Ein wunderschöne Geschichte, die ich wirklich jedem ans Herz legen kann.

Mehr Bücher von Meghan March

Andere Bücher in dieser Reihe