• 12,99 €

Beschreibung des Verlags

Jeder kann lernen, mit Risiken und Ungewissheiten klug umzugehen

Corona, Rinderwahnsinn, Fukushima, Finanzkrise – angesichts solcher weltumspannenden Katastrophen scheint nur eines ist gewiss: Wir leben in einer Welt der Ungewissheit und des Risikos. Trotzdem reagieren wir auf Risiken häufig irrational und können gefühlte Gefahren nicht von Dingen unterscheiden, die uns wirklich gefährlich werden können. Der renommierte Psychologe Gerd Gigerenzer zeigt an vielen Beispielen, wie die Psychologie des Risikos funktioniert und warum uns Statistiken und Wahrscheinlichkeiten, die von Medien und Fachleuten verbreitet werden, oft in die Irre führen. Sein Bestseller beweist: Wissen ist das wirksamste Mittel gegen Angst. Statt nach Sicherheiten zu suchen, die es nicht gibt, sollte jeder von uns lernen, trotz der Ungewissheiten, die das Leben für uns bereit hält, kluge Entscheidungen zu treffen.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2013
23. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
400
Seiten
VERLAG
C. Bertelsmann Verlag
GRÖSSE
8.3
 MB

Kundenrezensionen

Chemmi45 ,

Es ist ein.......

.....Risiko, ein sehr gutes Buch zu schreiben. Die Ideen und Vorschläge sind wirklich hervorragend, leider habe ich eine präzise Struktur vermisst, viele Ideen werden sehr redundant vertreten, 200 Seiten weniger hätten das Risiko erhöht, dass mehr Leser dieses Buch lesen, oder soll ich das mal in Icons darstellen!
Dennoch, sehr lesenswert!

Fraenco ,

Erstaunlich, .....

...... dass die klaren Botschaften des Gerd Gigerenzer so wenig in der Breite der Bevölkerung ankommen, so spricht hier doch ein sehr renommierter Experte mit sehr gutem Netzwerk. Im Besonderen nimmt sich Gigerenzer der Ärzteschaft an, und das zu Recht, denn in keiner akademischen Zunft wird -mit dramatischen Folgen-Wissenschaft durch fehlende Fehlerkultur mehr verhindert als dort. Das Buch ist in seiner Konzeption für alle verständlich geschrieben, persönlich vermisse ich jedoch wichtige Statistik Begrifflichkeiten wie z.b. Signifikanz, Mindeststichprobe, Verteilungen und deren Einflüsse auf Risikobewertungen.
Zentrale Botschaft ist die Notwendigkeit zur Unterscheidung von datengestützten Risikoräumen und Unvorhersehbarkeiten und die hierzu abgeleiteten Handlungsweisen. Auf jeden Fall sehr lesenswertes Buch........

Mehr Bücher von Gerd Gigerenzer