• 10,99 €

Beschreibung des Verlags

Unter allen Fußballern war Robert Enke eine außergewöhnliche Persönlichkeit im deutschen Tor. Als überwältigendes Talent mit 20 berufen, für den legendären FC Barcelona zu spielen, war er mit 25 ein vergessenes Talent und etablierte sich schließlich, als es fast zu spät schien, noch als Weltklassetorwart. Ronald Reng erzählt von Erfolgen und Misserfolgen, aber vor allem erzählt er die Geschichte hinter dem öffentlichen Menschen: Robert Enke hatte immer ein offenes Ohr für die Sorgen derer, die ihn umgaben. Und blieb selbst nicht verschont von großen Schicksalsschlägen wie dem Tod seiner kleinen Tochter. Sein Freitod berührte und erschütterte Deutschland weit über die Welt des Fußballs hinaus.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2010
26. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
501
Seiten
VERLAG
Piper ebooks
GRÖSSE
7.1
 MB

Kundenrezensionen

Sonya F. ,

Robert Enke

Ich fand das Buch sehr erschreckend.schlimm wie es im Profi Sport zugeht! ich hoffe und wünsche allen depressiven das sie ihre Krankheit besiegen. Mein Beileid an Teresa !!!

Robert Fan ,

Tragisch

Ich habe das Buch noch nicht ganz gelesen, aber es ist super geschrieben.
Teresa tut mir sehr, sehr leid.
Und der arme robert, Lara...

H1896JF ,

Denkt mal nach

Ich finde dieses Buch zeigt eigentlich ziemlich genau wie weit , wir außenstehend Fußballfans, von der Realität entfernt sind. Oft habe ich ihn im Stadion oder beim Training gesehen und hätte das echt nicht gedacht. Ich finde das dass schicksal von Robert Enke uns allen auch eine Warnung sein sollte und wir uns hinterfragen sollten wie wir mit Menschen umgehen. Ein spezielles Dankeschön an Teresa, danke für die Offenheit. Also nur nochmal zum Schluss: denkt nach über die Kommentare die ihr schreibt.

Mehr Bücher von Ronald Reng