• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Computerhacker nehmen die fiktive Frankfurter Handelsbank ins Visier


Sebastian Heilfrisch (48) leitet die Stabsstelle IT-Sicherheit bei der fiktiven Frankfurter Handelsbank. Das global verzweigte Institut sieht sich verstärkt Hacker-Attacken ausgesetzt, die nach und nach die Grundfesten der Geschäftstätigkeit erschüttern. Doch weder gelingt es, die Urheber der Angriffe ausfindig zu machen, noch greifen die eingeleiteten Gegenmaßnahmen. Am Ende scheint es keinen Ausweg aus einem alptraumhaft anmutenden Bedrohungsszenario zu geben.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
11. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
102
Seiten
VERLAG
Lothar Lochmaier
GRÖSSE
306,5
 kB

Mehr Bücher von Lothar Lochmaier