• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Dietfried Zink erzählt in diesem Buch die Geschichte einer Schulklasse, die bei einem Aufenthalt im Schullandheim in den Südkarpaten in eine bedrohliche Lage gerät. Der Klassenlehrer, Dietmar Deger versucht einen Weg zu finden, um die bestehende Gefahr von seinen Schülern abzuwenden. Wird ihm dabei der kleine Egon helfen, der die unerklärliche Fähigkeit hat, Dinge, die in der Zukunft geschehen, vorauszusehen?

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
28. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
152
Seiten
VERLAG
Tredition
GRÖSSE
881.6
 kB