• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Egon Wächter ist der menschlichste Vampir, den sein Blutsaugerfreund Herbert kennt. Er wohnt mitten in Berlin, hat einen Job und gute Bekannte unter den "Normalen".

Auf einem Jagdausflug trifft er auf die unerfahrene Vampirin Olga, in die er sich sofort verliebt, doch ein anderer mächtiger Vampir kommt ihnen in die Quere.

Egon stürzt in ein Gefühlswirrwarr, das es ihm nicht leicht macht, sein Ziel im Auge zu behalten.

Dies ist der erste Roman von M. D. Schoppenhorst über den sympathischen Großstadtvampir.

Leserstimmen:

"Ein tolles Buch. Spannend geschrieben. Ich kann es kaum erwarten, wie es mit Egon, Herbert und Olga weitergeht. ..." Handymaus.

Witzige Dialoge in "schicksalhaften begegnungen"." Heike Adami.

"...Für alle, die immer wissen wollten, wie Vampire mit der Pubertät umgehen ..."  Dana.

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2016
15. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
155
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
575.4
 kB

Mehr Bücher von M.D. Schoppenhorst

Andere Bücher in dieser Reihe