Beschreibung des Verlags

Das ist die Geschichte.

Ich lief mit meinem Deutschen Schäferhund durch den Park, als mein Hund plötzlich losrannte und mir die Leine aus der Hand riss. Er rannte den Weg entlang, bis er sich mit einem Fremden anfreundete.

Einem verdammt heißen Fremden.

Ryker.

Wir flirteten hin und her, dann kam Ryker direkt zum Punkt und lud mich in seine Wohnung ein. Ich hätte wirklich ja gesagt, aber ich hatte an diesem Abend bereits ein Date.

Er bat mich allerdings auch nicht, ihn an einem anderen Tag zu treffen. 

Ich versteckte den Schmerz angesichts dessen und lebte mein Leben weiter. 

Doch Ryker und ich trafen uns erneut, als ich es am wenigsten erwartete. Er war immer noch so sexy und charmant und dieses Mal stellte ich sicher, dass ich kein anderes Date an diesem Abend hatte. 

Denn ich wollte in dieser Nacht ihm gehören.

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2017
1. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
262
Seiten
VERLAG
E. L. Todd
GRÖSSE
571.5
 kB

Kundenrezensionen

Kleenemuhkuh ,

Ein gute Geschichte wenn man bei Band 1 bleibt.

Ich mochte die Story, sie ist flach aber man kann entspannt lesen, weil es so dahin plätschert, mal was für zwischendurch und für mich ist auch das Ende von Band 1 als endgültiges Ende ok. In den nächsten Büchern geht es nur noch um Drama und anderen Käse, das ist mir zu nervig. So bleibe ich bei einem „Happy End“ :D

Rubita29 ,

Schlappe Story und grausame Übersetzung

Die Geschichte ist platt und die Übersetzung einfach nur grausam. Man könnte teiweise meinen das Buch wurde von Googel übersetzt, gespickt mit jeder Menge Tippfehler, falschen Übersetzungen, Dopplungen im Satzbau und teilweise auch mit völlig falschem Satzbau. Am Ende plätschert die Geschichte vor sich hin. Dieses Buch kommt nicht mal Ansatzweise in die Liga von 50 Shades oder der Crossfire-Reihe.

Amy123342 ,

Sehr gut - mit ein paar Änderungen ein Hit

Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar, nur hier und da finden sich kleine Flüchtigkeitsfehler. Die Beziehung aller Personen ist gut darstellt, manchmal aber sehr Distant - bspw. Rae mit ihren Freundinnen.
Würde der Klappentext interessanter gestaltet werden, würden bestimmt mehr Leute zu dem Buch greifen - schade.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, vor allem die Spannung zwischen Rae und Ryker.

Greift zu!!

Mehr Bücher von E. L. Todd

Andere Bücher in dieser Reihe