• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Autor vermittelt mit seinem modernen Märchen die absolute Realitätsnähe zwischen menschlichem Verhalten und Erleben.



Sehnsucht nach Erdbeeren nimmt den Leser mit auf die Achterbahn von unerfüllter Sehnsucht, Depressionen, Esssucht und Burnout und lässt ihn den Swing-by-Effekt der Gefühle hautnah miterleben.



Sind Verständnis, Nähe, Geborgenheit und Liebe etwa Saisonartikel, genau so wie frische Erdbeeren?

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2017
27. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
296
Seiten
VERLAG
Tredition
GRÖSSE
816.6
 kB