Sex für Geld

Callgirls erzählen

    • 2,99 €
    • 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Heiße Sexabenteuer ab 18 Jahren

165 DIN A4 Seiten voller Lust

Callgirls erzählen jedes schmutzige Detail

12 lange Sexabenteuer, 4 scharfe Interviews + Extras



Sarah, eine junge Autorin, die selbst einmal als Callgirl arbeitete, erzählt von den sündigen Treffen und Sex für Geld. Kopf Kino ist vorprogrammiert.

Sex für Geld – Was erwartet den Leser:

12 lange und prickelnde Geschichten voller Erotik

4 scharfe und feuchte Interviews

+ Kurioses im Escort



Bis in tiefe moralische Abgründe



In Sex für Geld erzählt die Autorin Sarah die erotischen Abenteuer von 12 jungen Escort Damen, die alle ihren Körper für Sex verkaufen. Dabei geht es keinesfalls züchtig zu. Unmoralische Abenteuer sind an der Tagesordnung, die manchmal so richtig dreckig erzählt werden. Es geht um Geld, Blowjobs und feuchte Tatsachen, die in vielen Formen genossen werden.



Sarah war selbst einmal ein Callgirl und kennt die Branche. Die Erzählungen ihrer Kolleginnen hat sie nach wahren Begebenheiten wiedergegeben. Sie schildert das hemmungslose und tabulose Leben und Treiben in einer Welt des Scheins, in der es nur um Geld und Sex geht. Der Leser erfährt in dem Buch "Sex für Geld – Callgirls erzählen" aber auch, wie die jungen Frauen in den Escort kamen. Die Beweggründe und manchmal auch die Vergangenheit, die teilweise schon in der Kindheit begann. Sex steht aber immer im Fokus.



Und viele andere Escort Girls erzählen von dem tiefen Lodern in ihrem Körper. Es gibt kein Halten, keine Hemmungen. Nur die grenzenlosen erotischen Abenteuer, die manchmal in tiefen Abgründen enden.

Zusätzlich finden Leser in dem Buch 4 geile Interviews mit ausgesuchten Escort Girls, die Sarah durchgeführt hat. Die kessen Ladys sagen, was sie denken und was sie machen (ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen).

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
19. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
226
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
1,5
 MB