• 0,49 €

Beschreibung des Verlags

Vollständig neu überarbeitete, korrigierte und illustrierte Fassung



Wie kann man Sherlock Holmes nicht kennen? Den berühmtesten Detektiv der Geschichte, der mit seinem messerscharfen Verstand und seiner Ermittlungsart als Vorlage für fast alle kriminalistischen Nachfolger diente.



Hier lernen Sie das lesenswerte Original kennen.



"Das Zeichen der Vier" ist der zweite Sherlock-Holmes-Roman von Sir Arthur Conan Doyle.



Sherlock Holmes und Dr. Watson werden von Miss Mary Morstan beauftragt, bei der Suche nach ihrem verschollenen Vater zu helfen. Dieser war Offizier in Indien und verschwand vor zehn Jahren bei seiner Rückkehr nach England.



Ein anonymer Brief bringt die drei auf die Spur des Vermissten und liefert erste Hinweise auf einen geheimnisvollen Schatz.



Mit 25 Illustrationen und einem Aufsatz zu Leben und Werk des Autors



3. Auflage

Umfang: 159 Normseiten bzw. 199 Buchseiten

Null Papier Verlag - www.null-papier - www.facebook.com/Null.Papier.Verlag

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2019
23. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
189
Seiten
VERLAG
Null Papier Verlag
GRÖSSE
4.8
 MB

Kundenrezensionen

kurznamenzwang ,

Immer noch gut

Ich bin erstaunt, dass ich mich 20 Jahre nach meinem ersten Lesen dieses Buchs, nicht mehr an Auflösung erinnern konnte.
Die Geschichte ist genau das, was man erwartet: ein typischer Holmes - Eine Frau in Nöten, ein verschwundenes Familienmitgleid, eine geheimnisvolle Vergangenheit, ein Schatz und eine Verfolgungsjagd auf der Themse (was für damalige Gewohnheit schon der Gipfel einer actionreichen Handlung war).
Vielleicht nicht so gut wie "Der Hund von Baskerville", aber dennoch allemal lesbar. Daher gebe ich auch gerne 5 Sterne.

Kurzname2000000 ,

Differenziertes Ende

Die Story im Buch endet anders als in jedem anderen Buch oder in der Verfilmung. Die Story selber ist langweilig erzählt. Rausgeschmissenes Kleingeld!

Mehr Bücher von Arthur Conan Doyle & Jürgen Schulze

Andere Bücher in dieser Reihe