• 1,49 €

Beschreibung des Verlags

Teresa ist glücklich in ihrer Beziehung zu dem erfolgreichen Unternehmer Johannes Liebrandt, auch wenn es nur gestohlene Stunden sind, die ihnen gemeinsam gehören, denn Johannes ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.
Und dann geschieht das Unfassbare - der geliebte Mann erliegt einem Herzinfarkt. Teresa muss nicht nur mit ihrer Trauer fertig werden, Johannes' Familie verfolgt sie nach der Testamentseröffnung mit Hass, hat sie doch erhebliche Firmenanteile geerbt. Man bedenke, die Geliebte!
Lucas und seine Mutter verstehen die Welt nicht mehr. Und dann weigert diese Person sich auch noch, diese unrechtmäßig erhaltenen Anteile zurückzugeben!
Lucas lodert vor Wut und fühlt sich herausgefordert. In ihm entsteht ein Plan, wie Teresa zu >>überzeugen<< wäre ...

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2020
22. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
1,3
 MB

Mehr Bücher von Martina von Kleve

Andere Bücher in dieser Reihe