• 1,49 €

Beschreibung des Verlags

Wie heißt es doch so tröstlich? "Die See ist die beste Therapeutin; sie hört immer zu und sagt nichts weiter!"



Wie wahr! Trotz ihres Kummers muss Maren lächeln, als sie sich für die Nacht fertig macht - die erste Nacht nach der Katastrophe, die erste Nacht in dem kleinen Haus hinter dem Deich, das ihr in seiner Behaglichkeit wie ein kleines Paradies erscheint. Hier wird sie hoffentlich ihren Seelenfrieden wiederfinden, der in tausend Stücke zerbrach, als ihr Verlobter sie buchstäblich vor dem Traualtar verließ, um mit ihrer Schwester, "der Frau seines Lebens", zu verschwinden ...



Ja, Ruhe und Frieden, die braucht sie jetzt, nachdem sie sich fast die Augen aus dem Kopf geheult hat! Mit einem erleichterten Seufzer und voller Zuversicht schläft Maren ein. Doch bereits der nächste Morgen soll ihr eine Begegnung bescheren, die alles andere verheißt als Ruhe oder gar Seelenfrieden ...

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2016
16. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
412.3
 kB

Andere Bücher in dieser Reihe