• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Kennen Sie Behauptungen wie: „Die ersten Menschen lebten in Höhlen – oder die Erde ist eine Kugel? In Wahrheit waren Höhlen als kurzzeitige Ausweichquartiere und Verstecke gedacht. Die ersten Menschen schliefen, jagten und arbeiteten bevorzugt an der frischen Luft. Auch die Erde wird oft mit einer Kugel verglichen. Die Erde ist im engeren Sinn keine Kugel, sondern ein „abgeplattetes Rotationsellipsoid“. Also eine Rotationsfläche, die durch die Drehung einer Ellipse um einer ihrer Achsen entsteht. Sie ist am Äquator etwas ausgebuchtet und an Polen etwas abgeflacht. Also: Achtung Irrtum!


Täglich werden wir alle mit Informationen, Zahlen und Fakten überhäuft. Doch wie viele davon sind richtig?


Wer genauer hinschaut erkennt: Viele vermeintlich richtige Erkenntnisse beruhen unabsichtlich aus falschen Informationen und können Folge aus einer als wahr genommenen Meinung, Behauptung, Denkfehlern und Halbwahrheiten sein. Deswegen ist unser „Allgemeinwissen“ oft kein sicheres Wissen und kann häufig durch Fehlinformationen geprägt sein, die durch neue Erkenntnisse widerlegt werden. Gehen Sie mit uns auf die Reise, getreu dem Motto des Dichters Friedrich Rückert (1788-1866): „Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen. Die bei dem Irrtum verharren, sind die Narren.“


In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viele neue Erkenntnisse auf unserer lustigen Reise vom Irrtum zur Wahrheit

GENRE
Wissenschaft und Natur
ERSCHIENEN
2016
29. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
24
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
165.7
 kB

Mehr Bücher von Bettina Röttgers, Robert Sasse & Yannick Esters