• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Laura hat alles erreicht, was man sich im Leben wünscht. Wenn da nicht ihre Träume wären, die ihr sagen: Deine Erfüllung ist es, bedingungslos zu dienen! - Doch niemals würde sie diesen verstörenden Sehnsüchten nachgeben.
Eines Abends kommt es in Berlin zu einer Begegnung mit einem geheimnisvollen Unbekannten: eine flüchtige Berührung, nur wenige Worte, die dennoch vieles verändern. Sie lässt sich auf eine verhängnisvolle Affäre ein. So verstörend sie auf Laura auch wirkt, der Faszination von Leidenschaft und Hingabe, Befehl und Hörigkeit, Demütigung und Zucht kann sie sich nicht entziehen. Sklavin der Sechs ist die Geschichte von Lauras Suche nach sich selbst.

Banquette Bizarre ist eine neue Belletristik-Reihe im Bereich Lust & Liebe, zugeschnitten auf den Erfolgsautor und Experten für die handfesteren Themen in Sachen Erotik, Christoph Brandhurst. Seinem Faible für die dunkleren Seiten der Erotik bleibt Brandhurst auch mit dieser Reihe treu. Banquette Bizarre besteht aus insgesamt sechs Teilen, jeder Band ist jedoch in sich abgeschlossen. Die Romane haben unterschiedliche Hauptdarsteller, die dennoch auf geheimnisvolle Weise miteinander verbunden sind. Gemeinsam führen sie den Leser auf ein großes Finale zu.

Banquette Bizarre macht süchtig. Abhängige müssen sich jeweils ein halbes Jahr gedulden, bis der nächste Band erscheint.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
21. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
240
Seiten
VERLAG
Schwarzkopf & Schwarzkopf
GRÖSSE
528
 kB

Mehr Bücher von Christoph Brandhurst